Erzeugung hoher Gleichströme

Erzeugung hoher Gleichströme

Technische Daten

Stromrichterschaltung: Zwölfpuls-Gleichrichtung mit drehstromseitiger Phasenanschnittsteuerung über Drehstromsteller

Nennleistung im Dauerbetrieb: 1,5 MW

Strom-Spannungs-Kombinationen bei Nennleistung:

Strom I in A Spannung U in V
3000 500
1500 1000
1000 1500
750 2000
500 3000
250 6000

Phasenanschnittsteuerung ermöglicht Einstellung des Strom-Spannungs-Bereiches unterhalb der Hyperbel

P = UI = 1,5 MW = const.

Kurzzeitbetrieb: Verdoppelung des Stromes bis zur Dauer von 15 s möglich

Stromwelligkeit: ≤ 1 % (bezogen auf den eingestellten Stromwert)

Statische Genauigkeit der Stromregelung: ± 0,1 %

Einsatzmöglichkeit und Forschungsaktivitäten

  • Lichtbogen- und Plasmauntersuchungen unterschiedlichster Anwendungen
  • Untersuchungen zu den thermischen Auswirkungen von Störlichtbögen auf in elektrischen Schaltanlagen eingesetzte Kunststoffe, Brandentstehung durch Störlichtbögen
  • Untersuchungen an Betriebsmitteln für Gleichstromsysteme (z.B. Straßenbahn, U- und S-Bahn)
  • Entwicklung eines Gleichstromschalters für supraleitende Magnete (für das FAIR-Projekt der GSI)