Hochspannungsschaltgeräte und -Anlagen

Hochspannungs-Schaltgeräte und -Anlagen

Turnus: Sommersemester

Dozent: Prof. Dr.-Ing. C. Neumann

Kontakt:

Energietechnisches Vertiefungsfach (2 + 0) für AET und EET und Ingenieur- und Naturwissenschaftliches Fach für AET und EET, sowie als Vertiefungsfach Energieversorgung/Hochspannungstechnik für WI/ET im 14tägigen Turnus.

  • Vorlesungssprache: Deutsch
  • Voraussetzung: Ein erfolgreicher Besuch der Vorlesungen Hochspannungstechnik I und II wird dringend empfohlen

Die Vorlesung ist als 4-stündige Veranstaltung im 14-tägigen Turnus konzipiert.

Bitte per TUCaN zur Vorlesung anmelden (18-hi-2020-vl). Im TUCaN werden auch alle Vorlesungstermine und sonstige Ankündigungen bekanntgegeben. Dort kann auch das Skript heruntergeladen werden.

Vorlesungsinhalte:

  • Konzeption von Hochspannungs-Schaltanlagen und typische Einsatzbeispiele von Hochspannungsgeräten
  • Schaltaufgaben für Hochspannungs-Leistungsschalter sowie -Trenn- und Erdungsschalter
  • Lichtbogenlöschung in Luft, SF6 und Vakuum
  • Grundsätzlicher Aufbau und Auslegung sowie Schaltverhalten von Leistungsschaltern und Trenn- und Erdungsschaltern
  • Prüfung von Schaltge­räten (Schaltvermögen, Kurzschlussverhalten)
  • Zuverlässigkeit (Fehlerraten, typische Fehler), Überwachungs- und Diagnosemethoden
  • Zukünftige Entwicklungstendenzen

Ankündigungen

22.08.2018

Der Anmeldebogen für die Klausur ist ab sofort nur noch im Büro unserer Teamassistenz Fr. Richter-Steinmetz auszufüllen.

31.07.2018

Beide Prüfungstermine sind nun bekannt.

1. Termin: 16. August 2018 – Raum S 309 | 130, Anmeldeschluss 09. August 2018

2. Termin: 10. Oktober 2018 – Raum S 321 | 301, Anmeldeschluss 03. Oktober 2018

Eine Liste mit den Prüfungsterminen und den Prüfungszeiträumen hängt im Fachgebiet Hochspannungstechnik in Gebäude S 321 im 4ten Stockwerk aus.

Bitte tragen Sie sich mit Ihrer Matrikelnummer ein.

09.07.2018

Kapitel 16 wurde den Downloads hinzugefügt.

Der erste Prüfungstermin ist der 10. Oktober, falls ein weiterer Prüfungstermin im August benötigt wird bitte ich die Teilnehmer der Prüfung sich bis zum 20. Juli bei mir zu melden.

Die Anmeldung der Prüfung erfolgt auf dem Aushang im FG HST, Gebäude S321 – Stockwerk 4.

06.06.2018

Vorlesung am 07.06.2018 um 11:40 Uhr in Raum S3|09 / 130

26.04.2018

Zeitplan verbessert und angepasst.

20.04.2018

Der Zeitplan der Veranstaltung wurde aktualisiert.

Die Informationen für die Klausur und die Exkursion sind gegeben.

Das Skript wurde als Download bereitgestellt.

16.04.2018

Die erste Vorlesung findet am Donnerstag den 19.04.2018 um 9:50 Uhr in Raum S 3|09 / 130 statt. Aktuell sind nur zwei Termine genannt. Um eine bestmögliche Abstimmung zwischen Schaltgeräte und HST 2 zu ermöglichen folgen weitere Termine nach dem 19.04.2018. Insgesamt werden 7 Termine vereinbart.

Klausur

Die Termine für die Klausur werden in der Vorlesung besprochen.

Die Klausur findet in mündlicher Form statt.

Für die Klausur sind keine Hilfsmittel zugelassen.

Sprechstunden bitte mit dem Betreuer der Veranstaltung persönlich vereinbaren.

1. Termin: 16. August 2018 – Raum S 309 | 130, Anmeldeschluss 09. August 2018

2. Termin: 10. Oktober 2018 – Raum S 321 | 301, Anmeldeschluss 03. Oktober 2018

Zeitplan

Kalenderwoche Datum Uhrzeit Raum Veranstaltung
16 19.04.2018 9:50 – 13:30 S3|09 / 130 Vorlesung
17 26.04.2018 9:50 – 13:30 S3|09 / 130 Vorlesung
20 17.05.2018 11:30 – 13:00 S3|09 / 130 Vorlesung
20 17.05.2018 13:45 – 15:15 S3|09 / 130 Vorlesung
23 07.06.2018 11:40 – 13:30 S3|09 / 130 Vorlesung
25 21.06.2018 9:50 – 13:30 S3|09 / 130 Vorlesung
26 28.06.2018 9:50 – 13:30 S3|09 / 130 Vorlesung
28 12.07.2018 ab 9:50 S3|09 / 130 Vorlesung/Exkursion
33 16.08.2018   S3|09 / 130 Klausur
41 10.10.2018   S3|21 / 301 Klausur

Downloads

Zugriffsgeschützter Absatz: Melden Sie sich an, um diesen Absatz zu sehen.

Exkursion

Am letzten Vorlesungstermin unternehmen wir eine Exkursion zum Schaltfeld nach Bürstadt.

Die Exkursion wird nach einer kurzen Vorlesung starten und in der Regel bis in den späten Nachmittag reichen.

An- und Abreise der Exkursion wurde in der Regel mit PKW's organisiert (Prof. Neumann und WIMi's)

Bitte informieren Sie dem Betreuer per E-Mail ob Sie an der Exkursion teilnehmen und ob sie einen PKW zur Verfügung stellen können?

Für Studenten die einen PKW zur Verfügung stellen, wird eine Reisekostenabrechnung über das Fachgebiet Hochspannungstechnik veranlasst.